Direkt zum Inhalt

Wohnen

Voraussetzung für ein selbstbestimmtes Leben ist die freie, persönliche Entscheidung über die eigene Wohn- und Lebensform.
Aus diesem Grund fördern wir den Auf- und Ausbau von differenzierten, gemeindenahen Wohnangeboten. Ziel ist, dass ein breites Spektrum an Einzel-, Paar- und Gruppenwohnungen oder kleinen Wohnheimen zur Verfügung steht.

In diesem Bereich fördern wir z. B.:

  • Ausstattung von Wohnheimen und Außenwohngruppen
  • Ausstattung von Gemeinschaftsräumen in Einrichtungen für ambulant betreutes Wohnen
  • Barrierefreie Umbaumaßnahmen
  • Modernisierungsmaßnahmen

 

Projektbeispiel:

Ausstattung der Gemeinschaftsräume des neu errichteten inklusiven Wohnprojektes des inklusiv wohnen Köln e. V.

Der Verein inklusiv wohnen Köln e. V. wurde 2013 von einer Elterninitiative gegründet mit dem Ziel, ihren erwachsenen Kindern mit Behinderung eine alternative Wohnform zu ermöglichen, in einem lebendigen Umfeld, möglichst in der Nähe ihrer Freunde und Familie. In 2016 hat der Verein in Köln-Rodenkirchen in Kooperation mit der GAG Immobilien AG ein barrierefreies, inklusives Haus für Menschen mit und ohne Behinderungen errichtet. Entstanden ist die Idee für dieses Projekt aus der Situation heraus, dass die Familien, die den Verein gegründet haben, seit Jahren durch Studenten des Familienentlastenden Dienstes der Lebenshilfe Köln bei der Pflege und Betreuung ihrer Kinder mit Behinderung unterstützt wurden.

Im inklusiven Haus leben junge Menschen mit Behinderung gemeinsam mit Studenten, aufgeteilt in zwei Wohngemeinschaften. Die Studenten zahlen dabei keine Miete, sondern erbringen diese in Form von Betreuungszeit für die jungen Menschen mit Behinderung. Zusammen mit den Bewohnern mit Behinderung organisieren und leben sie den Alltag – vom Einkaufen über das Kochen und Aufräumen bis hin zu gemeinschaftlichen Freizeitaktivitäten. Dabei profitieren alle Bewohner von diesem Wohnkonzept. Die jungen Erwachsenen mit Behinderung haben die Chance, nach ihren individuellen Bedürfnissen in einer vielfältigen Gemeinschaft zu leben. Die Studenten finden zudem attraktive Wohnmöglichkeiten und können wertvolle Erfahrungen sammeln. Die Kämpgen-Stiftung hat die Ausstattung der Gemeinschaftsräume sowie des Gartens gefördert.

www.inklusiv-wohnen-koeln.de

 

weiter zum Förderschwerpunkt Schule – Ausbildung – Beruf