Direkt zum Inhalt

Zweck der Stiftung

Was ist der Zweck der Kämpgen-Stiftung?

vertrag
Hanni und Clemens Kämpgen waren ein Ehe-Paar.
Zusammen haben sie die Kämpgen-Stiftung gegründet.
Sie haben auch die Stiftungs-Satzung geschrieben.

Eine Satzung ist ein Vertrag.
In einer Satzung steht:
Was ist der Zweck der Stiftung?
Wofür ist sie da?
Und an welche Regeln muss sie sich halten?

Das ist der Zweck der Kämpgen-Stiftung:

Sie will Menschen mit Behinderung unterstützen.rollstuhl
Erwachsene Menschen mit Behinderung.
Und Kinder mit Behinderung.
Menschen, die in ihrem Alltag Unterstützung brauchen.
Sie sollen gefördert werden.
Die Stiftung will dabei helfen, dass sie ein gutes Leben haben.
Und sie sollen Teil der Gesellschaft sein.
Sie sollen ihr Leben selbständig leben können.
Das will die Kämpgen-Stiftung erreichen.

Was fördert die Kämpgen-Stiftung?

Die Kämpgen-Stiftung fördert Projekte und Vorhaben.
Projekte für Menschen mit Behinderung.
Vor allem Projekte aus diesen Bereichen:

  • Heil-Behandlung, Betreuung und Pflege

verband

  • Erziehung, Bildung und Berufs-Förderung

schulklasse

  • die Mobilität – also wie man von einem Ort zum anderen kommt

mobilitaet

  • Verbesserungen beim Wohnen

wohnen

  • Selbst-Hilfe und Interessens-Vertretung

selbsthilfe

  • Projekte, die Menschen mit Behinderung helfen, Teil der Gesellschaft zu sein

projekte

  • Projekte zum Thema Barriere-Freiheit

barrierefreiheit

  • Und Projekte, die zu mehr Inklusion führen.

inklusion

 

Wer wird von der Kämpgen-Stiftung gefördert?

Die Kämpgen-Stiftung fördert Einrichtungen der Behinderten-Hilfe.
Sie fördert soziale Einrichtungen.
Sozial bedeutet: Die Einrichtungen setzen sich für Menschen ein.

Die Kämpgen-Stiftung fördert gemein-nützige Organisationen.
Gemein-nützig bedeutet: Diese Organisationen sind für alle Menschen gut.
Sie nutzen der Allgemeinheit.
Sie machen ihre Arbeit nicht, um damit viel Geld zu verdienen.
Sie machen ihre Arbeit, damit die Gesellschaft etwas davon hat.

unterstuetzungFür manche Projekte kann man auch Geld vom Staat bekommen.
Das nennt man staatliche Förderung.
Manchmal bekommt man vom Staat Geld für ein Projekt.
Aber es ist nicht genug Geld.
Dann gibt die Kämpgen-Stiftung weitere Unterstützung.

In diesem Jahr werden vor allem Einrichtungen und Maßnahmen aus Köln gefördert.
Und Einrichtungen in der Umgebung von Köln.

Wer wird nicht von der Kämpgen-Stiftung gefördert?

Privat-Personen können nicht von der Kämpgen-Stiftung gefördert werden.

Private Firmen können nicht von der Kämpgen-Stiftung gefördert werden.

Öffentlich-rechtliche Institutionen können nicht von der Kämpgen-Stiftung gefördert werden.
Öffentlich-rechtliche Institutionen gehören dem Staat.
Zum Beispiel ein Fernseh-Sender.
Oder manche Banken.

Hier kann man noch genauer nach-lesen, wer von der Kämpgen-Stiftung gefördert wird.
Und wie.
Man kann es in den Förder-Grundsätzen nach-lesen.
Hier kann man sie herunter-laden.

 

weiter zu den Förderschwerpunkten